Home » Unser Leitbild » Konzept

Konzept

Die Konzeption der Freien Kindergruppe wird regelmäßig von den Kindern, den Eltern und dem Team gemeinsam überarbeitet und weitergeschrieben.

 

Wert- und Zielvorstellungen in unserer Kindergruppe

IMG_0245

IMG_0355

 Wichtig ist uns:

  • Erfassen und Fördern der individuellen Persönlichkeit der Kinder
  • kreatives Spielen und HandelnIMG_0272
  • einfühlsamer Umgang miteinander
  • Achtung vor Mensch und Natur
  • weitgehende Mitgestaltung und Mitsprache der Kinder
  • regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen
  • integrative Arbeit im Kindergarten
  • Vermittlung von religiösen Werten (konfessionsübergreifend)
  • situativer Ansatz im Kindergartenalltag

Für unsere Kinder wollen wir:

In unserem Haus für Kinder sollen die Kinder in erster Linie Spaß und Freude haben, Sicherheit und Geborgenheit erleben und sich als Gruppe erfahren können. Der Umgang mit den Kindern ist geprägt  von der Achtung des Kindes als Persönlichkeit und durch die Annahme seiner Individualität. Dem Kindeswohl bzw. den Anforderungen des Kinderschutzes im Sinne des Bundeskinderschutzgesetzes wird Rechnung getragen.

Dazu gehört auch:

  • das Recht des Kindes, seine Gefühle zu äußern, ohne bewertet zu werden
  • Klarheit im Umgang mit den Kindern
  • Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit seitens der Erwachsenen
  • weitgehende Mitbestimmung der Kinder im Rahmen des Gruppengeschehens
  • Hilfe bei der Austragung von Konflikten
  • Hilfe zur Selbständigkeit

In diesem Sinne begleiten die Erzieher den ständigen Entwicklungs- und Wachstumsprozess des Kindes:

Sie unterstützen und fördern:

  • die freie Entfaltung der Persönlichkeit
  • Selbstvertrauen und Selbständigkeit
  • Kreativität und Aktivität
  • Sozialverhalten und Konfliktfähigkeit
  • Gemeinschafts- und Wir-Gefühl
  • Entwicklung des Denkens, musischer, handwerklicher und körperlicher Fähigkeiten

Rahmenbedingungen:

  • harmonische und übersichtliche Raumgestaltung
  • ein vielfältiges Angebot an Spiel-, Aktions- und Bastelmaterial
  • Ausgewogenheit zwischen Freispiel und vielfältigen Angeboten
  • Möglichkeit zum Lärmen und Toben
  • Möglichkeit zum Rückzug

Die individuelle Entwicklung, die Interessen und das selbstbestimmte und selbsttätige Lernen des Kindes können so optimal ermöglicht und angeregt werden.

Für die Eltern wollen wir:

Die Zusammenarbeit und der enge Kontakt zwischen Eltern und Erzieherinnen ist uns sehr wichtig.

IMG_0282

Offenheit und gegenseitiges Vertrauen sind hierfür eine wichtige Voraussetzung. Ebenso ist die Möglichkeit Einblicke  ins tägliche Geschehen zu bekommen ein wesentlicher Bestandteil dieser Zusammenarbeit.

Private Kontakte und gegenseitiges Unterstützen der Eltern sind ebenfalls eine wichtige Grundlage für solidarische, freundschaftliche und integrative Zusammenarbeit in unserem Haus für Kinder und zugleich ein wichtiges Vorbild für unsere Kinder.